Thore Bosnjak belegte in der U15 den 1.Platz in Oer-Erkenschwick

In der U15 ging Thore Bosnjak – 48,2 kg auf die Kampfmatte. Er stellte sich seinem ersten Gegner aus Gelsenkirchen sehr selbstbewußt. Obwohl er noch nie gegen ihn gewonnen hatte. Doch durch eine Kontertechnik bekam er den Blaugurtträger zu Boden in den Haltegriff und beendete den Kampf mit Ippon. Im zweiten Kampf ging Thore ebenfalls mit Ippon als Sieger von der Matte. Und nach dem dritten Ipponsieg konnte Thore glücklich mit Gold nach Hause. Etwas ausführlicher ist der Kampftag auf der Infoseite beschrieben.