Gold für Noah Surall -42,7kg in der U12 und Thore Bosnjak -43kg in der U15

Am 5. und 6. November fand in Gelsenkirchen ein Kreiseinzelturnier statt, an dNoah Surall ging – 42,7kg auf die Matte. Nach wenigen Sekunden konnte er mit einer Waza-ari Wertung in Führung gehen, setzte wenig später einen zweiten O-goshi an und beendete den Kampf mit Ippon. Diese tolle Leistung zeigte Noah auch in den beiden nächsten Kämpfen, die er Beide mit seiner Spezialtechnik, O-goshi links, ebenfalls nach nur wenigen Sekunden mit Ippon ( voller Punkt) suverän gewann. So konnte Noah sein zweites Jahr in der U12 erfolgreich mit einer weiteren Goldmedaille abschließen.em auch wieder Judoka des JC Dorsten an den Start gingen. Auch in der U15 konnte Thore Bosnjak -43kg sehr zufrieden sein.Er hatte diesmal drei Gegner.Thore hatte wenig Mühe in seinen Kämpfen und wurde nach drei Siegen mit dem ersten Platz belohnt. Einen detailieteren Bericht findet ihr unter den INFOS.