Leon hat 2015 wieder den Sprung zur Deutschen Meisterschaft geschafft und wurde Elfter

Leon Marinovic vom Judo Club Dorsten hat den Sprung zur Deutschen Meisterschaft 2015 geschafft und wurde dort Elfter!

Leon Marinovic 3.Platz   Leon Marinovic 3.Platz 1
Am Samstag den 14. Februar fand in Herne die Westdeutsche Meisterschaft der U18 statt. Hoch motiviert ging Leon Marinovic als Bezirksmeister -90 kg auf die Matte. Er hatte direkt den ersten Kampf. Sein Gegner, der Zweitplatzierte aus dem Bezirk Düsseldorf mußte nach 9 Sekunden die Matte als Verlierer verlassen. Leon hat einen wunderschönen O-goshi mit Ippon geworfen. Sein zweiter Gegner war der Bezirksmeister aus Arnsberg. Auch in diesem Kampf benötigte Leon wieder nur 9 Sekunden um einen sensationellen O- goshi zu werfen. Nun stand Leon im Halbfinale. Der Bezirksmeister aus Köln stand ihm dort gegenüber. Ein sehr starker Rechtskämpfer. Nach etlichen Versuchen, selbst seinen Griff durchzubringen, mußte Leon diesmal als Verlierer von der Matte. Es folgte der Kampf im kleinen Finale um Platz Drei. Nach zwei Waza-ari Wertungen durch Uki-goshi Würfe konnte Leon den Kampf für sich entscheiden. Er wird nun als Dritter der Westdeutschen am 28.Februar wieder in Herne an den Start gehen und dort die Dorstener Judoka bei den Deutschen Meisterschaften würdig vertreten.